Leitlinien der Gesundheitsakademie Bergstraße

Die Gesundheitsakademie Bergstraße (GAB) ist eine Institution, die Menschen für die Berufe 'Gesundheits- und Krankenpflege' und
'Krankenpflegehilfe' ausbildet.

 

Wir praktizieren eine moderne Erwachsenenbildung und bilden nach gesellschaftlichen und gesundheitspolitischen Anforderungen des Gesundheitswesens aus.

Die Arbeit mit und für den Menschen erfordert von allen Beteiligten besondere Verantwortung, diese zeigt sich in den Kernkompetenzen
- Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
- Anerkennung von Kompetenzen
- Offenheit
- Unterschiedliche Einstellungen und Lebensentwürfe zu akzeptieren
- Bereitschaft zur persönlichen Entwicklung

Ein humanistisches Menschenbild ist die Grundlage unseres Handelns.


Im Bewusstsein, dass alle Beteiligten für das Gesamte verantwortlich sind, gehen wir in gegenseitiger Wertschätzung und Achtung miteinander um,
dabei arbeiten die Mitarbeiter/-innen der Gesundheitsakademie Bergstraße ziel- und lösungsorientiert sowie unter selbstkritischer Reflexion.


Wir vermitteln in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der praktischen Lernorte eine Einstellung zum Beruf, die durch Selbstbewusstsein, Empathie und Professionalität geprägt ist. Unsere theoretische Basis stellen aktuelle pflegerische Theorien und Konzepte dar.


Die Gesundheitsakademie Bergstraße ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert, daher verpflichten wir uns dem Prozess der kontinuierlichen Verbesserung.
Unsere Verfahren und Prozesse  werden extern überprüft und aktualisiert.