4.-6.10.2017

Der Kurs 15-1 wird im Februar 2018 das Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege absolvieren.
Um darauf gut vorbereitet zu sein, hat die Gesundheitsakademie Bergstraße sogenannte „Lerntage“ für die Examensschüler im Angebot. Raus aus der Schule und dem Alltag, rein in die Natur und 3 Tage Intensiv-Lernen.

Zur Vorbereitung darauf wurden Lerngruppen gebildet, bei denen die Azubis zu Experten verschiedener Fachthemen wurden, die sie selbst erarbeiten mussten. Jeder Einzelne der Gruppen arbeiteten unterschiedliche Themen aus. Ziel ist es das Wissen bei den Lerntagen untereinander auszutauschen und voneinander bzw. miteinander zu lernen.

Mittwochs war Ankunft im Naturfreundehaus „Kohlhof“ in Schriesheim. Nachdem die Zimmer bezogen waren, ging das Lernprogramm auch schon los. Die Gruppeneinteilungen wurden besprochen und dann ging es in die „große“ Austauschgruppe. Jeweils 2 Gruppen arbeiteten miteinander, bei den einzelnen Themen wurden Fragen beantwortet und das bisherige Wissen „aufgefrischt“ und vertieft.

Nach einer 1-stündigen Mittagspause wurden die Gruppenkonstellationen getauscht und somit konnte man weitere Themen besprechen. Auch der zweite und dritte Tag gestaltete sich zum Lernen in dieser Weise und am Ende hat jede Gruppe untereinander sein Wissen ausgetauscht und erweitert.

An den Abenden ließ man den Tag gemütlich ausklingen. Man ging einkaufen, essen oder kochte zusammen. Auch eine Spielerunde mit den Lehrerinnen war dabei. Freitags wurden die Lerntage nach der letzten Lerneinheit und mit einer Feedbackrunde beendet.


Alles in allem kann unser Kurs sagen, dass die Lerntage anstrengend, aber sehr effektiv waren. Jeder Einzelne konnte seine Schwächen und Stärken erkennen und sich nun weiterhin zielgerichtet auf das Examen vorbereiten. Auch hat man so einen Ansatz, wie man mit dem Lernen beginnt bzw. weiterlernt.

Ein Großes DANKESCHÖN  geht an unsere Kursleitung Frau Statz und an Frau Traub, die uns begleitet haben und während der Lerntage bei allen Themen mit Rat und Tat zur Seite standen.

Janine Rettig, Lidia Grigorowitsch